psst….

August 13, 2010

...psst...

...psst...

 

heute kam jemand in unser buero, der mehr wusste als alle anderen. eine netzwerkerin der ganz grossen sorte, pensionierte wissenschaftlerin, die ihre nase ueberall rein steckt, im netten sinn. politisch und wirtschaftlich unabhaengig, ohne agenda, ausser ihrer persoenlichen. 

jetzt weiss ich ganz viele sachen, die in den naechsten wochen passieren werden, aber ich darf es keinem sagen. mein kopf platzt vor ideen. ich platze vor freude. 

ist das nicht das schoene an diesem job? es ist wie frueher, als man noch klein war, und mit jedem geheimnisse geteilt hat. hinter vorgehaltener hand ins ohr gefluestert und dann gemeinsam gegiggelt. 

zugegeben, es macht nur mit manchen leuten spass, geheimnisse zu teilen. in so manche sache, hat man keine lust reingezogen zu werden. und auf so manchen verbuendeten, der einem unter vier augen, nur unter uns, etwas anvertraut, kann man gerne verzichten. 

aber: diese netzwerkerin konnte mit wenigen worte einem die augen oeffnen. 

psst… haste gehoert… nee… aha! aaaaaha! jetzt versteh ich endlich, warum…